Sonntagsgedanken (12) – Stressphasen, die aber produktiv sind und unglaublich viel Spaß bringen

Hey ihr Lieben,

ich wollte mich dafür entschuldigen, dass ich meinen Blog gerade eher halbherzig betreibe, aber wir stehen gerade vor dem Abschluss eines riesigen Projektes, worüber ich euch übernächste Woche was erzählen werde.

Nächste Woche und diese Wochenende bin ich von morgens bis abends deshalb unterwegs. Aus diesem Grund schreibe ich den Sonntagspost, auch am Freitagabend, 22.33 Uhr, vor. Also, kann es sein, dass ich es nicht schaffe nächste Woche zu bloggen. Ich hoffe ihr versteht das :-).

Kennt ihr das? Ihr steht davor eine riesige Chance nutzen zu können. Etwas wo ihr in Zukunft vielleicht nicht mehr die Möglichkeit dies zu verwirklichen.

Aber es werden euch Steine in den Weg gelegt. Bei mir sind es neben privaten Probleme, auch der ein oder andere Schulkram. So habe ich diese Woche zum Beispiel zwei Klausuren und einen Test geschrieben.

Wir sollten uns eine „Blockerliste“ anlegen, um uns die Steine, die uns in den Weg gelegt werden, vor Augen zu führen und wenn ich jetzt so überlege, hat meine Liste unendliche Ausmaßen angenommen….

Neben dieser Liste stecke ich gerade all meine Freizeit, aber ich nehme mir Pausen, darein. Ja, es ist anstrengend, aber es bringt mit Spaß und ich weiß, dass das Ergebnis der Wahnsinn sein wird, also lohnt es sich.


Daumen hoch für: wunderbares Wetter, dieses Projekt, Freundinnenmomente

Daumen runter für: meine Gesundheit, viel zu viele Gedanken in meinen Kopf die ich nicht einordnen kann, am Schreibtisch fast einschlafen

Musiktipp: Montreal – Auf der faulen Haut

Die nächste Woche wird: … sehr anstrengend, sehr ereignisreich. Ich bin gespannt! Denn neben dem Abschluss des Projektes, wartet ebenfalls mein erster Unibesuchstag auf mich 🙂


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s