5 Dinge, die sich bei mir geändert haben, seit ich blogge

Hey ihr Lieben,

heute blicke ich zurück auf ungefähr eineinhalb Jahren Bloggen auf Gedankenchaos und werde euch von Dingen erzählen, die sich seitdem im meinen Leben verändert haben.

  1. Ich gehe mit offeneren Augen durch die Welt. Mein Sinn für Ästhetik ändert sich, wird ausgereifter und je mehr ich mich mit Kunst auseinandersetze, desto ausgeprägter wird dieser Sinn. Es gibt Phasen, wo mir tausende von Ideen kommen, nur wenn ich auf die Straße gehe und nicht nur für Blogbeiträge. An der Umsetzung hapert es hier und da ein bisschen 😉
  2. Ich setze mich immer mehr mit dem Thema Social Media und Marketing auseinander und bin mir immer wieder sicher, dass ich in der Zukunft auf jeden Fall etwas mit Medien machen möchte.
  3. Ich mache mir mehr Gedanken über bestimmte Themen.
  4. Ich setze mich immer mehr mit dem Thema Beauty und Fashion auseinander und ich liebe es. Immer habe ich eine Budni-Tüte an meinem Handtuchhalter im Badezimmer hängen, wo ich die Produkte für meine Aufgebraucht Beiträge aufbewahre.
  5. Ich weiß, ich bin noch ein Anfänger was Bloggen angeht, aber ich werde besser, denke ich zumindest, und ich finde es schön zu sehen, wie Gedankenchaos gemeinsam mit mir wächst. Ich stehe auf den ersten Stufen von einer riesigen Treppe und erklimme sie nach und nach. Vielleicht wird das hier noch was großes? Ich weiß es nicht. Vielleicht sage ich in einem Monat, ich habe keine Lust mehr und lösche den Blog. Keine Ahnung, aber gerade genieße ich es voll und ganz. Klar, gibt es Phasen, wo mein Blog still steht, aber das ist normal. Ich habe noch ein Leben außerhalb vom World-Wide-Web.

 

 

 

Blog for yourself first and always


via Pinterest.com


 


via writerslife.org


 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s