Sonntagsgedanken (32) – Einfach mal eine Auszeit nehmen

Heute beende ich meine dritte Ferienwoche und dann liegen noch genau drei Wochen vor mir. Bereits seit einigen Jahren halte ich mich daran, die erste Hälfte der Ferien wirklich so richtig Urlaub zu machen. Die Schulsachen in die Ecke zu schmeißen, nicht an das Morgen denken. Einfach Urlaub.

Um mich dann gestärkt nach und nach in der zweiten Ferienhälfte mit dem zu beschäftigen, was trotz Urlaub ansteht. Ich brauche Zeit um meine Motivation wieder zu finden, die ich in den letzten Schulwochen immer kläglich verliere. Mal dauert es nur Tage, mal Wochen, mal Monate. Unterschiedlich.

Ich bin seit Donnerstag wieder aus dem Krankenhaus entlassen, liege aber noch flach. Es wird jeden Tag besser.

Deshalb und wegen des Ferienaspektes, wird es in den nächsten Wochen langsam auf meinem Blog wieder so halbwegs gewohnte Bahnen laufen. Hoffentlich.

Weil ich einfach mal eine Auszeit brauche.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s