Sonntagsgedanken (4) – Die Sache mit dem Sparen

Ich kann nicht mit Geld umgehen. Das muss ich euch einfach mal gestehen.

Am Ende des Monats ist mein Kleiderschrank voll mit neuen Klamotten, mein Kosmetikvorrat wird immer größer und größer und pro Tag, an welchen ich unterwegs war, habe ich mir mindestens einen To Go Becher geholt. So zähle ich in den letzten Tagen immer das Kleingeld, um bis zu meinem nächsten Gehalt zu kommen. Und eigentlich wollte ich sparen! EIGENTLICH.

Denn das Leben kostet.

Sicher sollte man sich hin und wieder mal belohnen, aber die Balance zwischen allen zu finden, ist nicht gerade einfach. Aber eine wichtige Phase zum erwachsen werden.

An diese Aufgabe werde ich mich jetzt machen. Vielleicht kommt irgendwann ein Artikel zu dem Thema „Sparen“ online. Aber erst, wenn ich es richtig gelernt habe.


Daumen hoch für: Freundinnenmomente, dieser kleine Schritt in die richtige Richtung von meinem Lebenstraum, kleine süße Caffés zum wohl fühlen, Gemeinschaftsgefühl

Daumen runter für: Unpünktlichkeit!!

Musiktipp: Foo Fighters – Best of you

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s