Sonntagsgedanken (20) – Zu sich selber stehen

Wie ich schon öfter erzählt habe, komme ich vom Dorf. Mit einer Kleinstadt nebenan, wo du bereits schief angeguckt wirst, wenn du in hohen Schuhen durch die Fußgängerzone läufst oder Leinwände mitnehmen musst.

Manchmal gibt es von irgendwelchen „Möchtergern Halbstarken“ einen Spruch hinterher gerufen, der verletzend sein soll.

Früher habe ich mir über alles noch mehr Gedanken gemacht, als jetzt schon.

Habe mir die Frage gestellt, was mein Fehler war.

Aber ich habe keinen Fehler gemacht. Ich bin so gewesen, wie ich war und es hat mir gefallen, so rum zu laufen.

Was mir erst jetzt so langsam klar wird. Ich bin öfter in größeren Städten unterwegs, bekomme selten noch diese Blicke und wenn ja, stört es mich nicht. Außerdem bekomme ich Komplimente, weil ich mich öfter was traue und zu mir selber stehe.

Ich bin selbstbewusster geworden, stehe zu mir selber.

Und ihr solltet auch zu euch stehen.

Probiert euch aus.

Seit, wie ihr sein wollt.

Selbst, wenn ihr schiefe Blicke bekommt.


Daumen hoch für: Motivation, Ausmisten und Minimalismus, gutes Wetter, Spaß auf der Arbeit, das Gefühl helfen zu können, die Postkarten bei Balzac, das erste Mal in kurzer Hose rumlaufen

Daumen runter für: Juckreiz

Festgestellt: dass die meisten Sommerschuhe für schmale Füße geschnitten sind. Das Problem hatte ich schon letztes Jahr, wo ich nach drei Monaten Suche schließlich Ballerinas mitgenommen habe. Aber meine Sommerschuhe für dieses Jahr habe ich dann endlich gefunden. Die werde ich euch aber noch in einem anderen Beitrag zeigen.

Vorgenommen: mehr Instastories nutzen. Ich versuche mich nach und nach an verschiedenen Möglichkeiten und ich würde mich sehr über Feedback freuen. Hier kommt ihr zu meinem Instagram Account.

Musiktipp: Johannes Oerding – Kreise 

Eine schöne Woche wünsche ich euch!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s